Top

Stellungnahmen

Newsletter der Biodiversitätsinitiative

04.03.2022

Eine unzureichende Antwort auf die Krise 
Medienmitteilung des Trägervereins der Biodiversitätsinitiative

Am 4.März 2022 hat der Bundesrat seinen indirekten Gegenvorschlag zur Biodiversitätsinitiative vorgestellt. Angesichts der Tatsache, dass die Schweiz eines der Länder in Europa ist, das ihre natürlichen Ressourcen und kulturellen Reichtümer am wenigsten schützt, gibt der Gegenvorschlag eine ungenügende Antwort auf die akute Biodiversitätskrise und den Verlust von Landschaft und Baukultur.